- Entwicklung

Diplomkurs
Leitung Abfall und Recycling

In diesem praxisorientierten Diplomkurs erhalten Sie das nötige Fachwissen für Ihre Aufgabe als Leiter/in einer Sammelstelle, eines Recycling- oder auch Hauswartungsbetriebes. Alle relevanten Themen von der optimalen Wertstofflenkung über eine zeitgemässe Kommunikation bis hin zur Betriebs- und Mitarbeitersicherheit werden dabei umfassend behandelt.

Der 12-tägige Kurs findet an jeweils zwei aufeinanderfolgenden Tagen pro Monat (Di./Mi.) von Januar bis April 2021 in den modernen Räumlichkeiten des WERZ – zwei Gehminuten von Bahnhof Zug – statt und ist in die folgenden 6 praxisorientierte Module gegliedert:

  • Abfallbewirtschaftung und Wertstoffe:
  • Aufbau Abfall und Recyclingwirtschaft: Vergangenheit, aktueller Stand und Zukunft der Abfallwirtschaft
  • Recyclingsysteme, gesetzliche Grundlagen und Pflichten etc.
  • Ökologie und Nachhaltigkeit
  • Kommunikation und Wertstoffhandel:
  • Beschriftung / Signaletik moderne Sammelstelle
  • Marketing / Medien
  • Materialwissen und Verwertung.
  • Erfolgsfaktoren im Recyclingmanagement:
  • Sammelstellentypen, Dimensionierung, regionale Kooperationen
  • öffentliches Beschaffungswesen und Ausschreibung.
  • Sicherheit:
  • Arbeitssicherheit: Erkennen von Gefahren und Umsetzen von wirksamen Massnahmen
  • Umgang mit Gefahrenstoffe, Lagerung, Logistik
  • Verkehrsführung: Methoden und Ansätze für Planung.
  • Prozesse und Kennzahlen:
  • Buchführung und Betriebsabrechnungsbögen
  • Vorgabenkonformes Verbuchen der Aufwände und Erträge etc.
  • Personalplanung und Führung:
  • Arbeitseinsatzplanung und Planungsinstrumente, Plichtenheft
  • Sozialkompetenz und Führung

Die Weiterbildung erfolgt mit der Unterstützung des BAFUs und der Kantone und erfüllt die neuen Anforderungen zum Nachweis der Fachkenntnisse gem. VVEA im Bereich der Sammelstellen. Als Bestätigung der erworbenen Kenntnisse kann der Kurs mit einem Diplom abgeschlossen werden.

Diplomkurs: Leitung Abfall und Reycling

Nächste Durchführung: ab 13. Januar bis 28. April 2021

Lokalität: WERZ, Grafenauweg 4, 6304 Zug

Dauer: 12 Tage

Kosten:
Die Kosten für den 12-tägigen Kurs betragen CHF 5‘850.- (inkl. Kursunterlagen, Zwischenverpflegung) und CHF 680 als allfällige Prüfungsgebühr für das Diplom.

Die zweitägigen Module sind auch zu einem Preis von je CHF 980 (inkl. Kursunterlagen und Zwischenverpflegung) einzeln buchbar. Die Module 1 und 2 sind nur
gemeinsam buchbar.

Zielgruppe:

• Verantwortliche von kommunalen und privaten Sammelstellen oder Werkhöfen

• Verantwortliche von Recycling- und Entsorgungsbetrieben

• Abfall- oder Umweltverantwortliche von Gemeinden / Mittel- und Grossbetrieben

• Teamleiter im Facility Management (Schulhäuser, Betriebe etc.)

Information: www.swissrecycling.ch/weiterbildung/diplomkurs